Reservieren
Reservieren
Melden sie sich für ermäßigung 5% und sonderagebote an –
hier klicken!
Senden
X
  • Ich bin mit der Verarbeitung der persönlichen Angaben, entsprechend GDRP, einverstanden.We are guarding your personal details like the apple of one’s eye based on our policy. This approval is necessary for receiving newsletters.
  • Ich bin mit der Zusendung von Marketing-Angebote (Rabatte und Boni) und Sonderpreisen einverstanden.You can unsubscribe any time. This approval is necessary for receiving newsletters.
  • Ich bin mit der Überwachung meiner Aktivitäten auf diesem Web einverstanden.By using the this website you agree that we can store and access cookies, IP addresses and use other methods in order to collect website usage data, and improve your online experience.

 

INFORMATIONEN ZUM UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Gesellschaft NAVATEL a.s., Pod Hybšmankou 3103/8, Prag 5, Id.-Nr.: 28416538 | USt-IdNr.: CZ28416538, eingetragen beim Stadtgericht Prag, Abteilung B, Blatt 14382 (nachfolgend nur „Navatel a.s.“ genannt) als Verwalter und Betreiber des Wellness Hotels Windsor ****, Okružní 13, 543 51 Špindlerův Mlýn und des Hotels Zátiší ***, Svatopetrská 46, 543 51 Špindlerův Mlýn, sammelt über Sie folgende Informationen:

1) Informationen, die Sie uns bereitstellen: Wir empfangen und bewahren Informationen auf, die Sie auf unseren Webseiten eingeben oder die Sie uns auf jegliche andere Art und Weise bereitstellen, einschließlich der Informationen, die Sie uns während Ihres Aufenthalts als Gast eines der von uns verwalteten Hotels bereitstellen. Die Bereitstellung jeglicher Informationen ist freiwillig, mit Ausnahme von Fällen, wo diese Pflicht ein Gesetz, eine Vorschrift oder Verordnung festlegt. Falls Sie sich entscheiden, Informationen, die wir von Ihnen auf der Grundlage gesetzlicher Pflichten abverlangen, nicht bereitzustellen, ist es möglich, dass wir nicht in der Lage sein werden, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Falls Sie sich entscheiden, Informationen, die wir von Ihnen nicht auf der Grundlage gesetzlicher Pflichten abverlangen, nicht bereitzustellen, ist es möglich, dass wir nicht in der Lage sein werden, auf Ihre Frage oder Ihren Wunsch zu antworten oder zu reagieren oder Ihnen unsere sämtlichen erbrachten Dienstleistungen anzubieten. Der Vollständigkeit halber führen wir an, dass zu den Informationen, die wir von Ihnen erheben, vor allem sog. obligatorisch auf der Grundlage des Gesetzes Nr. 326/1999 Slg., über den Aufenthalt von Ausländern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik, in der geltenden Fassungund des Gesetzes Nr. 565/1990 Slg., über lokale Gebühren, in der geltenden Fassung, bereitzustellende Informationen sind. Es handelt sich um den Vornamen, den Nachnamen, das Geburtsdatum, die Staatsbürgerschaft, den Hauptwohnsitz im Ausland, die Nummer des Reisedokuments und des Visums, wenn sie im Reisedokument gekennzeichnet ist, den Beginn und das Ende der Beherbergung, gegebenenfalls den Zweck des Aufenthalts. Ferner können wir von Ihnen fakultativ weitere Daten im Umfang des Kennzeichens Ihres Fahrzeugs zwecks Gewährleistung des Parkens, der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer zwecks des Sendens geschäftlicher Mitteilungen abverlangen.

2) Personenbezogene Daten, die Sie im Namen einer anderen Person bereitgestellt haben: Wenn Sie Daten im Namen einer anderen Person eingeben, garantieren Sie uns, dass Sie durch diese Person bevollmächtigt sind, deren personenbezogene Daten in unser System einzugeben und dass diese Informationen genau und richtig sind. Wenn infolge der Nichteinhaltung der aus dieser Bestimmung hervorgehenden Pflicht Ihrerseits uns jeglicher Verlust oder Schaden entsteht, sind wir berechtigt, von Ihnen dessen Ersatz zu verlangen.

3) Automatische Informationen: Wir erhalten einige Informationen bei oder Interaktion mit Ihnen und werten diese in einigen Fällen dann aus. Zum Beispiel erheben wir, so wie auch eine Reihe anderer Webseiten, Informationen eines bestimmten Typs, wenn Sie mittels Ihres Browsers unsere Seiten www.hotel-windsor.cz,  www.hotel-zatisi.com betreten, einschließlich aller Aliase und Ihrer IP-Adresse, des Typs des Browsers und des Betriebssystems oder des Datums und der Uhrzeit, wann Sie unsere Dienstleistungen genutzt haben. Wir können auch Daten über Klicks und über die Seiten sammeln, die Ihnen angezeigt wurden. Falls Sie ein mobiles Gerät nutzen, können wir Daten sammeln, die dieses Gerät identifizieren, Daten betreffs des Typs des Geräts, seiner Einstellungen und Merkmale, Informationen zum Standort, des Versagens einer App und anderer Systemaktivitäten.

4) E-Mail-Kommunikation: Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse bereitstellen, können wir Ihnen Werbe- und Marketingmaterialien senden. In jeder E-Mail, die wir Ihnen senden, wird Ihnen die Möglichkeit angeboten, solche Werbe- oder Marketingmaterialien nicht weiter zu beziehen. Wenn Sie als Gäste in den von uns verwalteten Hotels untergebracht sein werden, können wir ebenfalls nach Beendigung Ihres Aufenthalts Ihre E-Mail-Adresse zum Senden eines Fragebogens im Rahmen einer Untersuchung der Kundenzufriedenheit verwenden.Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihnen ein solcher Fragebogen gesandt wird, können Sie uns über diese Tatsache an diese E-Mail-Adressen informieren: WellnessHotel Windsor **** - windsor,hotel-windsor,cz,Hotel Zátiší*** –zatisi,hotel-zatisi.com,Im Fall einer Buchung von Aufenthalten in den von uns verwalteten Hotels über das Internet kann Ihnen ebenfalls eine automatisch generierte E-Mail-Bestätigung gesandt werden, wenn Sie mit uns jegliche Kauftransaktionen und gelegentlich von unseren Verkaufsbuchungen realisieren, wenn es um Fragen bezüglich der vonIhnen vorgenommenen Buchung jeglicher unserer Produkte und Dienstleistungen geht.

5) Informationen aus sonstigen Quellen: Im Bestreben nach der Steigerung des Niveaus der Personalisierung unserer Dienstleistungen (zum Beispiel Bereitstellung von Empfehlungen oder Sonderangeboten, von denen wir meinen, dass diese Sie interessieren könnten) können wir Informationen aus sonstigen Quellen erheben und die vorhandenen Informationen über Sie mit diesen ergänzen. In Fällen, wo es für das Erbringen unserer Dienstleistungen unerlässlich ist, mit Ihnen einen Vertrag abzuschließen oder zu erfüllen, beziehungsweise auf Ihre Fragen oder Wünsche zu antworten oder auf diese durch das Treffen von Maßnahmen zu reagieren, können wir vorhandene Informationen mit dritten Parteien teilen. Wir nutzen auch Dienstleister dritter Parteien zur Bearbeitung von Zahlungen zwischen dem Buchenden und der Unterkunft. Diese Dienstleister teilen Zahlungsdaten, damit wir so Ihre Buchung verwalten und uns vergewissern können, dass mit Ihrer Buchung alles in Ordnung ist.

Altersbeschränkungen: Die GesellschaftNavatela.s.sammelt absichtlich keine persönlich bestimmbaren Daten von unseren Webseiten von Personen, von denen uns bekannt ist, dass sie das18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Gesellschaft Navatela.s.kann Informationen von Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, imRahmen des Registrierungsprozesses sammeln, jedoch stets mit Einwilligung eines Elternteils oder des Vormunds einer solchen Person.

Warum sammelt und nutzt unsere Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten?

Die gesammelten Daten verwenden wir auf unterschiedliche Weise. Ihre personenbezogenen Daten können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

1. Erfüllung gesetzlicher Pflichten: Wie unter Punkt 1) Informationen, die Sie uns bereitstellen angeführt, benötigen wir die Mehrzahl der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten primär zwecks der Erfüllung der genannten gesetzlichen Pflichten.
2. Abschluss und Erfüllung eines Beherbergungsvertrags: Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir ferner vor allem aufgrund des Abschlusses und der Verwaltung Ihrer Buchung und auf deren Grundlage zur Erfüllung des Beherbergungsvertrags, was für unsere Gesellschaft als Erbringer solcher Dienstleistungen am wichtigsten ist.
3. Marketingaktivitäten: Ihre Daten verwenden wir für Marketingaktivitäten. Diese Aktivitäten umfassen vor allem die Verwendung Ihrer Kontaktdaten zwecks des Sendens von Neuigkeiten zu Produkten und Dienstleistungen, die mit Ihrem Besuch in unserem Hotel, mit der Erstellung einer Buchung Ihrerseits oder mit dem Anlegen eines Nutzerkontos zusammenhängen. Den Bezug dieser Marketingkommunikation können Sie jederzeit schnell und einfach mit Hilfe des Abmeldelinks beenden, der in jedem Newsletter enthalten ist.
Ihr Geburtsdatum verarbeiten wir, um Ihnen stets ein Geburtstagsgeschenk senden zu können. Auch das Senden dieses Vorteils können wir beenden, und zwar mit Hilfe des Abmeldelinks, der in der E-Mail enthalten ist, die das Geschenk zu Ihrem Geburtstag beinhaltet. 

E-Mail-Adresse:Um den Komfort für unsere Kunden zu steigern, versenden wir 3 Tage vor der Anreise und am Tag der Anreise  Informations-E-Mails und nach der Abmeldung aus unserem Hotel eine Dankes-E-Mail.  Von jeder dieser E-Mails kann man sich abmelden lassen.

Gutscheincode: Mit der Registrierung eines Gutscheincodes zum aktuellen Prozentsatz des Buchungsrabatts über unsere Webseiten hotel-windsor.cz oder hotel-zatisi.com stellen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse bereit, die wir anschließend in unsere Datenbank aufnehmen und sie lediglich zwecks des Versendens von Newslettern und Angeboten unserer Hotels verwenden.

 4. Weitere Kommunikation mit Ihnen: In einigen Fällen können wir Sie mittels E-Mail, Telefon oder SMS-Mitteilung, in Abhängigkeit von den Kontaktdaten, die Sie uns bereitgestellt haben, kontaktieren. Und die Kommunikation, die Sie uns senden, verarbeiten wir. Diese weitere Kommunikation kann aus folgenden Gründen realisiert werden:


1. Bearbeitung und Beantwortung all Ihrer Wünsche bezüglich Unterkunft und Buchungen.
2. Falls Sie Ihre Online-Buchung nicht abschließen, ist es möglich, dass wir Ihnen eine E-Mail senden, mit der wir Sie erinnern, dass Sie Ihre Online-Reservierung nicht abgeschlossen haben. Wir sind überzeugt, dass es sich um einen nützlichen Service handelt, denn dank dessen können Sie eine angefangene Buchung fortführen und müssen Ihre Buchungsdaten nicht erneut ausfüllen.
3. Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, ist es möglich, dass wir Ihnen einen Fragebogen zusenden oder Sie um eine Bewertung Ihrer Erfahrungen mit unserer Gesellschaft bitten.
4. Es ist möglich, dass wir Ihnen andere administrative Mitteilungen werden senden müssen, zu denen Hinweise bezüglich der Sicherheit gehören, obgleich Sie keine anstehende Buchung haben.
 

5. Marktforschung: Gelegentlich bitten wir unsere Kunden auch um die Teilnahme an einer Marktforschung. Jegliche weiteren Informationen, die Sie uns im Rahmen einer Marktuntersuchung bereitstellen, werden lediglich mit Ihrer Einwilligung verwendet.
6. Sicherstellung der Vertrauenswürdigkeit der Dienstleistungen: Um Ihnen, weiteren Gästen und unseren Geschäftspartnern ein vertrauenswürdiges Umfeld zu schaffen, behalten wir uns das Recht vor, personenbezogene Daten zur Aufdeckung und Prävention von Betrug oder anderer illegaler oder unerwünschter Tätigkeit zu verwenden. Personenbezogene Daten können wir auch zur Risikobewertung und aus anderen Sicherheitsgründen verwenden, z. B. zur Prüfung der Echtheit der Nutzer und der Buchungen. Aus diesem Grund kann es gelegentlich dazu kommen, dass bestimmte Buchungen beanstandet werden.
7. Verbesserung unserer Dienstleistungen: Personenbezogene Daten verwenden wir auch für analytische Zwecke, um unsere Dienstleistungen und das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern, aber auch zu Testzwecken, zur Klärung von Problemen und zur Verbesserung der Funktionsweise und der Qualität unserer Online-Dienstleistungen im Bereich des Fremdenverkehrs. Hauptziel ist vor allem die Optimierung unserer Online-Plattform und deren Anpassung an Ihre Bedürfnisse, damit Sie diese einfach und bequem nutzen können.

Bei der oben genannten Datenverarbeitung gehen wir von folgenden Rechtsgrundlagen aus:

1. Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht: Wie unter Punkt 1) Informationen, die Sie uns bereitstellen angeführt, ist mit dem Erbringen von Unterkunftsdienstleistungen die Erfüllung gesetzlicher Pflichten bezüglich der Polizei, dem zuständigen Gemeindeamt u. ä. verbunden.
2. Vertragserfüllung: Die Verwendung Ihrer Informationen ist für die Erfüllung eines Vertrags, den Sie mit uns abgeschlossen haben, unerlässlich. Wenn Sie beispielsweise unseren Service zur Vornahme einer Online-Buchung nutzen, werden wir Ihre Daten dazu benötigen, dass wir unsere Pflicht ausüben und die Buchung im Rahmen der Erfüllung des Vertrags mit Ihnen abschließen können.
3. Berechtigte Interessen: Ihre Daten können wir zu berechtigten Interessen verwenden, wie die Sicherstellung des geeignetsten Inhalts der Webseiten, ferner auch zu administrativen Zwecken, zur Aufdeckung von Betrug und zu rechtlichen Zwecken.
4. Einwilligung: Zu einer eventuellen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung kommt es auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Es genügt, eine E-Mail an die am Ende dieser Information angeführte Adresse zu senden.

Mit wem teilen wir Ihre Daten und wem übermitteln wir sie?

Unsere Gesellschaft kann in bestimmten Fällen Informationen mit dritten Parteien teilen, und zwar insbesondere:

1. Dritte Parteien als Auftragsverarbeiter personenbezogener Daten: Zur Verarbeitung personenbezogener Daten können wir auch Dienstleistungen dritter Parteien in Anspruch nehmen, die Daten z. B. zwecks des Sendens von Werbematerialien verarbeiten können. Diese dritten Parteien sind stets an Vertraulichkeitsvereinbarungen gebunden und dürfen die Informationen nicht für andere Zwecke verwenden. Zu diesen Dritten gehören Anbieter von SW-Lösungen, Reisebüros, Betreiber von Buchungssystemen oder eine Buchhaltungsfirma.
2. Anbieter von Zahlungsdienstleistungen und andere Finanzinstitute: Wenn im Fall Ihrer Buchung Ihrerseits oder seitens des Inhabers der Karte, mit der die Buchung garantiert wurde, ein Chargeback verlangt wird, ist es möglich, dass wir einige Buchungsdaten mit dem Anbieter der Zahlungsdienstleistungen und relevanten Finanzinstituten werden teilen müssen. Diese Daten können eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung oder die IP-Adresse, von der die Buchung vorgenommen wurde, umfassen. Wenn wir dies als unumgänglich erachten werden, können wir zwecks des Aufdeckens und der Prävention von Betrug Ihre Daten mit den entsprechenden Finanzinstituten teilen.
3. Zuständige Behörden: Personenbezogene Daten machen wir zwecks der Erfüllung rechtlicher Pflichten und im Fall der Durchsetzung eines Rechts zugänglich, sofern es das Gesetz verlangt oder dies aufgrund der Prävention, der Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten und Betrug unumgänglich ist. Personenbezogene Daten können wir ferner auch den zuständigen Behörden zugänglich machen, um unsere Rechte und unser Vermögen oder die Rechte und das Vermögen unserer Geschäftspartner zu schützen und zu verteidigen.
4. Geschäftspartner: Wir arbeiten mit Geschäftspartnern weltweit zusammen. Einige dieser Geschäftspartner vertreiben oder bewerben unsere Dienstleistungen oder helfen unseren weiteren Geschäftspartnern, deren eigene mit dem Reisen zusammenhängende Dienstleistungen zu vertreiben und zu bewerben. Dies kann bedeuten, dass deren Dienstleistungen in unsere Webseite/App integriert sind und ihnen gestattet ist, personalisierte Werbung anzuzeigen.


Wie verwenden wir Dateien vom Typ Cookie?

Zwecks des Sammelns von Informationen von Ihnen können wir Instrumente zur Verfolgung wie z. B. Cookies und Websignale eines Browsers verwenden. Informationen über Nutzer sammeln wir während der Nutzung dieser Webseiten von deren Seite. Auf diese Weise können auch dritte Parteien für uns Informationen sammeln.

 

Technologiefür das Sammeln von Informationen von Ihnen:

Google Analytics –das Instrument Google Analytics verwenden wir für das Sammeln von Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Webseiten seitens der Nutzer. Wir sammeln zum Beispiel Daten darüber, von wo die Besucher unserer Seiten kommen, und die Gesamtzahl der Nutzerbesuche auf unseren Seiten. Hierzu können auch Informationen zum Standort eines Nutzers gehören. Die Verfolgung mit Hilfe der Technologie Google Analytics können Sie durch Installation des Zusatzmoduls Google Analytics Opt-Out Browser in Ihren bestehenden Browser unterbinden. Weitere Informationen stehen auf https://www.google.com/intl/cs/policies/privacy/ zur Verfügung.

Welche Sicherheitsmaßnahmen verwenden wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten?

Im Einklang mit den EU-Gesetzen zur Datensicherung stellen wir adäquate Verfahren sicher, um einen nichtautorisierten Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Missbrauch zu verhindern.

Um personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen, zu schützen und zu sichern, verwenden wir die erforderlichen Geschäftssysteme und Verfahren. Wir verwenden auch Sicherheitsverfahren und technische und physische Beschränkungen für den Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Verwendung auf unseren Servern. Zugang zu personenbezogenen Daten hat lediglich das autorisierte Personal, das mit den Daten arbeitet.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre personenbezogenen Daten bewahren wir lediglich für die unbedingt notwendige Zeit auf, d. h. insbesondere für den Zweck, um einen abgeschlossenen Vertrag und gesetzliche Pflichten erfüllen zu können. Für die Bedürfnisse der Archivierung von Verträgen (und eventueller Ansprüche, die aus einem Vertrag auch nach seinem Erlöschen entstehen können) und mit Blick auf die gesetzlichen Anforderungen bewahren wir Daten maximal 10 Jahre nach Erlöschen einer Vertragsbeziehung auf.

Daten in der Datenbank der Interessenten an Sendungen geschäftlicher Mitteilungen bewahren wir bis zum Widerruf der Einwilligung im Einklang mit der geltenden Legislative auf. In jeder geschäftlichen Mitteilung hat ein Interessent an geschäftlichen Mitteilungen das Recht, weitere Sendungen geschäftlicher Mitteilungen abzulehnen, und zwar kostenlos (per Klick auf den entsprechenden Link). Wenn Sie geschäftliche Mitteilungen erhalten und bereits kein Interesse mehr an diesen haben, schreiben Sie eine E-Mail an: windsor,hotel-windsor,cz, zatisi,hotel-zatisi,com.

Wie können Sie personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, kontrollieren?

Sie haben stets das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren. Eine Übersicht dieser Daten können Sie durch Senden einer E-Mail an die unten genannte Adresse verlangen. In den Betreff Ihrer E-Mail schreiben Sie bitte „Antrag auf personenbezogene Daten“, damit wir Ihren Wunsch schnellstmöglich bearbeiten können.

Sie können uns auch in dem Fall kontaktieren, wenn Sie denken, dass Ihre personenbezogenen Daten, die wir erfassen, falsch sind, wenn Sie denken, dass wir bereits nicht mehr berechtigt sind,Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, oder wenn Sie andere Fragen betreffs der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen basiert, können Sie Widerspruch gegen diese Verarbeitung einlegen, sofern diese Verarbeitung den widersprochenen Zweck betrifft.

Kontaktieren Sie uns bitte mittels E-Mail oder Post an die Adresse Wellness Hotel Windsor ****, Okružní 13, 543 51 Špindlerův Mlýn. Mit ihrem Antrag werden wir uns im Einklang mit der geltenden tschechischen Legislative zum Schutz personenbezogener Daten befassen.

 

Beschreibung der Rechte von Datensubjekten

Als Datensubjekt (natürliche Person, über die Daten verarbeitet werden) haben Sie zu Ihren personenbezogenen Daten diese Rechte:

 

einen Auszug zu verlangen.Es handelt sich um einen Auszug der Daten, die wir über Sie führen, sog. Auskunftsrecht. Den Auszug fertigen wir in einem Format entsprechend unseren Möglichkeiten aus.Sie haben nicht das Recht, einen Auszug in einem von Ihnen festgelegten Format zu verlangen. Eine Ausnahme, wo wir keinen Auszug ausfertigen dürfen, sind Fälle, die Dokumente betreffen, durch deren Veröffentlichung die Rechte und Freiheiten anderer Personen gefährdet wären. Es handelt sich um personenbezogene Daten weiterer Personen, den Schutz des Geschäftsgeheimnisses, des geistigen Eigentums u. ä.

eine Berichtigung zu verlangen. Wenn Sie feststellen, dass wir über Sie ungenaue, veraltete oder unvollständige Daten führen, verlangen Sie deren Berichtigung oder Ergänzung.

die Löschung zu verlangen. Eine Löschung müssen wir in Fällen vornehmen, wo wir personenbezogene Daten nach der festgelegten Speicherdauer gespeichert hätten oder keine gültige Rechtsgrundlage hätten. Eine Löschung dürfen wir vom Gesetz her nicht in Fällen vornehmen, wo die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage einer Vertragserfüllung oder einer rechtlichen Pflicht erfolgt.

eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dies betrifft die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses. Zu einer Einschränkung der Verarbeitung kommt es im Fall des Einreichens eines Widerspruchs und die Einschränkung wird für die Dauer der Beurteilung des Widerspruchs andauern.

Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.  Widerspruch kann in Fällen eingelegt werden, wo die Verarbeitung  auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses erfolgt. Ein Widerspruch gegen das Senden geschäftlicher Mitteilungen wird stets anerkannt.

die Einwilligung in die Verarbeitung zu widerrufen. Dies ist in Fällen möglich, wo die Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung erfolgt. Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung erteilt hatten und diese widerrufen, wird die Verarbeitung eingestellt.

einen Auszug in einem übertragbaren Format zu verlangen. Einen Auszug in einem übertragbaren Format können Sie lediglich in Fällen einer Verarbeitung verlangen, die auf den Rechtsgrundlagen Vertragserfüllung und Einwilligung beruhen.

Widerspruch gegen eine automatisierte Entscheidungsfindung einzulegen.Wir nehmen keine Verarbeitungen vor, die auf einer automatisierten Entscheidungsfindung beruhen.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Im Fall, dass wir Ihnen auf Ihren Antrag hin binnen 1 Monats nicht geantwortet hätten, können Sie Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einlegen.